Nana's Tagebuch

  Startseite
  Archiv
  Beste Freunde gibt es nicht
  ~*Liste*~
  ~*Friend List*~
  ~*J-Things*~
  ~*Depremierende Musicvideos 1*~
  ~*Nana's Musicvideos*~
  ~*Lieblings Musicvideos 1*~
  ~*Depressive Picz 3*~
  ~*Depressive Picz 2*~
  ~*Depressive Picz 1*~
  Wenns kommt, dann richtig 07.11.06
  Geiles WE 14.10 - 15.10. 06
  Schnautze verdammt! 13.10.06
  Fuck off, thats life 11.10.06
  Ich hab keine Lust mehr 01.10.06
  Schon wieder allein 28.9.06
  Es tut mir leid 26.9.06
  Könnte ich nur töten 25.9.06
  Das gleiche Spiel 24.9.06
  Nur noch Blut 23.9.06
  Revulution 20.9.06
  Da kommt Etwas! - 17.9.06
  Mein Ex-Freund: 16.9.06
 
  Das Ritzen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/nanasdiary

Gratis bloggen bei
myblog.de





Tja, und wieder wären wir am Anfang. Ich lerns aber auch echt nicht mehr. Schon wieder von ner Freundin hängen gelassen. Dabei hab ich ihr vertraut. Na ja, kann man nichts machen irgendwie.

Zuerst Misha, dann Jenny und jetzt auch noch die. Ich könnte echt kotzen. Langsam frag ich mich ob ich die Community nicht löschen sollte. Ich hab echt nicht noch mal Bock drauf hängen gelassen zu werden. Ist ja genial nicht wahr? Super klasse Mädels, macht ruhig weiter so. Hört man meinen Sarkasmus?

Na ja, am besten man vertraut einfach keinem mehr. Ist vielleicht das klügste was man machen kann. Dazu passt eigentlich von Bushido der Song Von der Skyline zum Bordstein zurück perfekt. Vom Glück zurück in die Depressivität. Wollte ich schon immer mal.

Wenn ich daran denke das die das lesen könnte, könnte ich kotzen. Aber ich glaub sie hat die HP Addy nicht. Zumindest hab ich sie ihr glaub ich nicht geschrieben. Im Moment unterhalte ich mich mit ihr per ICQ. Und das einzige was ich wirklich gut kann ist immer einen auf gut gelaunt zu machen egal wie scheiße es mir geht. Das ich hier gerade heule juckt eh keinen mehr.

Eigentlich hab ich gerade festgestellt das sie die einzige Freundin ist die ich noch hatte. Na ja, vielleicht ist sies immer noch, aber irgendwie hat sich da was verändert in den 2 Monaten wo sie nicht da war. Wir können irgendwie nicht mehr so gut Gedankenlesen. Schon irgendwie traurig. Aber so ist nun mal das Leben. Da hatte ich eh noch nie was zu lachen.

Ich glaube ich sollte wieder nach hause gehn, und alle einfach mal zurücklassen. Dann werd ich nicht mehr enttäuscht. Oder ich schneid mir gleich die Pulsadern auf. Irgendwie tut es weh immer hängen gelassen zu werden. Ich weiß nicht ob ich sauer oder verzweifelt sein soll. Ich glaub ich sauf mich jetzt einfach mal ins Koma.

Deswegen hör ich ja nur noch dieses Lied. Join me in Death. Wäre eigentlich nicht schlecht für ne RPG Story, aber ich glaub das geb ich jetzt auf.

Rock me, Nana




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung